Leave a reply

Aktuelles aus unserem Stadtteil und dem angrenzenden halleschen Osten

Halle-Büschdorf
Halle-Büschdorf20/02/2019 at 7:29pm
Ampelschaltung Delitzscher Straße / Fiete-Schulze-Straße

Wir alle kennen das Problem und das Verkehrsaufkommen an besagter T-Kreuzung. Nachdem sich das Verkehrsaufkommen mit Fertigstellung der Delitzscher Straße ja doch zwischenzeitlich verringert hat, ist die Ampelschaltung immer noch eine Katastrophe. Ein Büschdorfer hatte dies vor kurzem erneut der Stadt mitgeteilt.

Die Verwaltung hat nun darauf geantwortet:

"Vielen Dank für den Hinweis. Mit Fertigstellung/Freigabe der Europachaussee hat sich der Verkehr auf der Delitzscher Straße erheblich verringert. Damit einhergehend ist auch das Verkehrsaufkommen an der Einmündung Fiete-Schulze-Straße erheblich zurückgegangen. Grundsätzlich schaltet diese Ampel verkehrsabhängig. Die geschalteten Grünzeiten entsprechen dem jetzigen Verkehrsaufkommen und werden auch maßgeblich durch den Kfz-Verkehr selbst beeinflusst. Lassen Autofahrer aber zu große Lücken, „denkt“ die Ampel, es ist kein Verkehr mehr da und schaltet den entsprechenden Verkehrsstrom auf „ROT“. Die Freigabe der Straßenbahn in stadtwertiger Richtung erfolgt nur auf Anforderung. Die Abmeldung dieser und mit ggf. anschließender Freigabe für den stadteinwertigen Kfz-Verkehr erfolgt automatisch, wenn die Straßenbahn den Knoten passiert hat. Eine Überprüfung hat ergeben, dass in der Zeit 07:00 bis 07:30 Uhr ein Fehler innerhalb der Anmelde-und Abmeldestruktur für den stadteinwertigen Straßenbahnverkehr vorliegt. Dieser wird momentan gesucht. Ist der Fehler lokalisiert, wird dieser kurzfristig behoben.
Die Steuerung der Ampel für den stadtauswärtigen Kfz-Verkehr musste aufgrund von vielen Verkehrsunfällen zwischen Straßenbahnen und „illegalen“ Wendern, die das angeordnete Wendeverbot missachten, geändert werden. Dadurch wird der Kfz-Verkehr jetzt zwingend angehalten, wenn sich stadteinwärts fahrende Straßenbahnen der Fiete-Schulze Straße nähern. Die parallelen Fußgänger und Radfahrer behalten nach wie vor das Signal „GRÜN“. Um aber den gesamten Verkehr am Knoten abwickeln zu können, kann es auch vorkommen, dass nach der Straßenbahnfreigabe gleich die Nebenrichtung (F.-Schulze-Straße) bzw. der Linksabbieger in die F.-Schulze-Straße freigegeben wird. Besteht diese Notwendigkeit nicht wird dem stadtauswärtigen Kfz-Verkehr nochmals „Grün“ gezeigt. Dabei kommt es zu dem beobachteten Schaltverhalten der Ampel. Eine Änderung ist hier momentan nicht geplant. Hier bitten wir um Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Das Sag´s uns einfach-Team"

Die. Komplette Meldung inkl Fragestellung gibt's mit Klick auf den nachfolgenden Link:

Wie ist eure Meinung dazu? Schreibt es gern in die Kommentare!
Halle-Büschdorf
Halle-Büschdorf hat 3 neue Fotos hinzugefügt.18/02/2019 at 7:44pm
Aus der Kategorie: "Schon gewusst?!"

Büschdorfer wagt Schritt in die Selbstständigkeit und bietet mit der "Lebensfroh Alltagsbetreuung" Dienstleistungen rund um die Betreuung des alltäglichen Lebens im Alter an.

Die "Lebensfroh Alltagsbetreuung" hat Ihren Sitz in Halle-Büschdorf und bietet Ihre ambulanten Dienstleistungen im gewohnten Umfeld des Betreuuten an.

Das Büschdorfer Netzwerk wünscht dem Unternehmer viel Erfolg 👍
Halle-Büschdorf
Halle-Büschdorf18/02/2019 at 5:46pm
Das milde Winterwetter macht sich auch auf den Büschdorfer Baustellen in der Franz-Maye-Straße bemerkbar. Sowohl Spielplatz als auch Kita gehen voran. Gefällt uns! 👍

Danke an Büschdorfer Alexander, der uns als direkter Anwohner Updates von Oben zuschickt.
Halle-Büschdorf
Halle-Büschdorf hat 2 neue Fotos hinzugefügt.10/02/2019 at 4:08pm
Kindertagesstätte Büschdorf

Wie wir bereits mehrfach berichteten, baut die Jugendwerkstatt Frohe Zukunft Halle-Saalekreis e.V. In Büschdorf eine Kindertagesstätte in der Franz-Maye-Straße ecke Eidechsenweg. Auch hier gehen die Arbeiten auf der Baustelle voran. Man kann die Konturen der zukünftigen Einrichtung bereits erkennen und ein Kran für den Rohbau wurde ebenfalls bereits angeliefert und aufgestellt.

Die Kindertagesstätte Büschdorf wird in einem barrierefreien, eingeschossigen Neubau mit Gründach und Holzfassade errichtet und soll eine Kapazität für insgesamt 126 Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt haben. Diese 126 Plätze werden etwa 46 Krippenplätze und 80 Kindergartenplätze umfassen. An Hand dieser Platzzahlen hält man in der Einrichtung 6 Gruppen mit ihren entsprechenden Gruppenbereichen vor.
Die Gruppenbereiche sind so unterteilt, dass zwei Krippenbereiche, ein altersgemischter Bereich (Krippe und Kindergarten) und drei Kindergartenbereiche entstehen. Hinzu kommen ein Forscherraum, ein Rhythmik- und Bewegungsraum, zwei Spielgänge, ein Medienzentrum und ein großer Außenbereich.

Der Schwerpunkt der Einrichtung zielt auf die Bereiche Digitale Medien und Natur (-wissenschaften) ab. Beide Bereiche werden eng miteinander verknüpft. Das Ausstattungs- und Angebotsrepertoire soll diesem Schwerpunkt in der Einrichtung gerecht werden. Die Digitalen Medien können außerdem mit allen anderen Bildungsbereichen verknüpft werden. Der Einsatz von digitalen Medien in der Kita Büschdorf soll nicht das Spielen mit Computern beinhalten, es wird vielmehr ums Produzieren, Kommunizieren, Forschen und Leben mit modernen Kommunikationsmitteln gehen.

Soviel zum zukünftigen Konzept der Einrichtung. Bezüglich Anmeldungen teilt die Jugendwerkstatt Frohe Zukunft auf Ihrer Internetseite mit: Aufgrund ausgelasteter Anmeldezahlen ist der Downloadbereich für eine Anmeldung in der Kita Büschdorf nicht mehr zugänglich. Dies gilt nicht für Kinder im Kindergartenalter (3-6 Jahre). Bei Bedarf einer Betreuung für Kinder in diesem Alter wenden sie sich bitte an Petra Altmann unter 0345/47076127 oder per E-Mail unter kita.bueschdorf@jw-frohe-zukunft.de

Fertigstellung und Eröffnung sind übrigens für Dezember 2019 vorgesehen.

[©Büschdorfer Netzwerk - Fotografie: S. Rost - Jede kommerzielle sowie nicht kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt. Das Teilen der Statusmeldung bei Facebook ist gestattet]
Halle-Büschdorf
Halle-Büschdorf hat 3 neue Fotos hinzugefügt.10/02/2019 at 3:34pm
Spielplatz Grünzug Büschdorf

Vor kurzem haben die Bauarbeiten am neuen Spielplatz im Grünzug Büschdorf begonnen. Neben der ersten Neumodellierung der vorhandenen Hügellandschaft kann man nun auch schon durch Konturen des Wegebaus erkennen wie die zukünftige Aufteilung erfolgt und wie man vom einen auf den anderen Teil des Spielplatzes kommt. Wir hoffen der Winter bleibt so mild und sind gespannt wann die ersten Spielgerätschaften aufgebaut werden.

Insgesamt 126.000€ investiert die Stadt Halle in diesen neuen Quartiersspielplatz. Er besteht aus zwei Teilen, die in Altersstufen unterteilt sind. Einen Bereich für die ganz kleinen Kids ab 0 Jahren und einen für die schon etwas größeren Kids ab 6 Jahren. Verbunden werden diese beiden Spielbereiche mit einem Tunnelrohr. Solch eine Verbindung hatten sich die Kids bei der damaligen Beteiligung zur Planung neben vielen weiteren Ideen und Vorstellungen gewünscht.

Übrigens, das Büschdorfer Netzwerk übernimmt zur Fertigstellung die Patenschaft für diesen Spielplatz.

[©Büschdorfer Netzwerk - Fotografie: S. Rost - Jede kommerzielle sowie nicht kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt. Das Teilen der Statusmeldung bei Facebook ist gestattet]
Halle-Büschdorf
Halle-Büschdorf07/02/2019 at 3:58pm
Ganz schöner Krach am Büschdorfer Himmel....ein Hubschrauberkonvoi bestehend aus mind. 3 BlackHawks der US Army flog aus Halle kommend genau über Büschdorf in Richtung Leipzig.....

Leider waren wir nicht schnell genug für ein Foto....hat jemand zufällig davon ein Foto gemacht?