Well hello there….

Darf ich mich vorstellen? Wir kennen uns schon, haben uns aber ewig nicht gesehen. Hey Büschdorf, wie geht es dir?
Du hast jetzt einen Golfplatz, habe ich gelesen. Ich hoffe, du hast deinen Charme nicht verloren, denn wir kommen zurück.

Vor genau 5 Jahren ging unsere Reise los. Ein Job in Houston, ein großer Umzug und einige Abschiede und Tränen später, gewöhnten wir uns recht schnell an unser neues Leben.
Drei Jahre sollten es werden, nun sind es fünf geworden.
Im Januar diesen Jahres stand dann fest, es gibt einen neuen Job in Deutschland und wir ziehen um.
Wir planten, eine Woche nach Deutschland zu kommen und nach Häusern zu suchen, um dann im Juni umzuziehen. Dank Covid-19 saßen wir dann aber alsbald im Lockdown und alle Pläne lagen auf Eis. Eine Reise war nicht mehr möglich.

So suchten wir eben online nach Häusern und wären tatsächlich fast in Leipzig gelandet, wenn der Göttergatte nicht eines Abends die Anzeige für ein Haus in Büschdorf gefunden hätte. Wir nahmen sofort Kontakt auf und wurden zu einer Begehung eingeladen. Nun hieß es zu improvisieren. Da wir die Kontakte nach Büschdorf immer aufrecht erhalten haben, fiel uns ein Stein vom Herzen, als sich unser Freund bereit erklärte, dort hinzugehen und uns per FaceTime mitzunehmen.
Nun fängt ein neues Kapitel an und ich möchte euch wieder mitnehmen und darüber berichten.
Wir lesen uns! Bis bald.




1 comment on Well hello there….

  1. Liebe Carina und Familie,
    Herzlich willkommen zurück in Deutschland, Hoffentlich kehrt schnell das normale Leben zurück und ihr findet euch gut ein. Wir wünschen euch einen angenehmen und guten Start,
    Liebe Grüße
    Von Antje und Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.